Reich durch Forex?

Jeder Forex-Trader kennt wohl die Geschichte rund um den “Forex-Millionär” Kay Brendel. Der Forex-Millionär war ein Projekt bei dem jemand das Ziel hatte 1000 Euro innerhalb eines Jahres in 1 Millionen Euro zu verwandeln. Dieses Projekt ist zwar gescheitert, dafür kamen aber 75.000 Euro zusammen.

Bis zum heutigen Tag gibt es immer noch sehr viele kritische Stimmen, die sagen, dass alles wohlmöglich eine Fälschung, d.h. ein Fake gewesen ist. Andere sagen, dass es keine Fälschung klar. Es wurden allerdings sehr detaillierte Auszeichnungen geliefert und allein die Beteiligung von Godmode-Trader zeigt natürlich eine gewisse Seriösität.

Kann man durch Forex Handel reich werden?

Was für Menschen tummeln sich im Bereich “Schnell reich mit Forex”

Oft wird mit dubiosen Forex-Robotern geworden oder neuen Erkenntnissen, die sich jemand angeblich erworben hat und nun verkauft. Es gibt sehr viele Anbieter von Forex-Signalen. Bei diesen Diensten kann man sich kostenpflichtig anmelden und erhält Forex-Signale. Bei einigen Diensten existieren sogar nachprüfbare Auswertungen, dass deren Signal-Tipps Gewinne gebraucht haben.

Man muss dem Thema Forex mit sehr viel Vorsicht begegnen. Letztendlich wollen diejenigen, die mit “Schnell reich werden” werben oft selber schnell reich werden und kümmern sich nicht darum was mit den Menschen geschieht, die deren Produkte gekauft werden. Natürlich möchte niemand im Kapitalismus einem anderen aus Nächstenliebe etwas schenken.

Was der eine verliert, muss irgendwo jemand gewinnen?

Es gibt keine wundersame Geldvermehrung. Wenn ein Trader einen guten Trade gemacht hat und Geld verdient hat, dann hat irgendwo anders auf der Welt jemand Geld verloren. Dies kann ein anderer Trader sein, ein Staat, eine Institution oder Menschen, deren Geld im Ausland nun weniger wert ist.

Reich werden mit dem Internet

Reich sein ist der Traum vieler Menschen. Dabei bedeutet Reichtum nicht für jeden, dass man MIllionär sein muss. Genauso fängt Reichtum für viele Menschen erst ab ca. 10 Millionen an, ab einer Million gilt man lediglich als gut situiert bzw. wohlhabend. Viele Menschen definieren Reichtum anders.

Reich werden im Internet

Wie wird man eigentlich reich? Viele Menschen versuchen durch windige Geschäftsideen im Internet reich zu werden. Die Projekte reichen von Ebay bis hin zu Shops und auch über Bannerwerbung. Reich zu werden ist möglich, aber ein schwerer Weg. Alleine nach einer Internetseite zu suchen mit dessen Hilfe man reich werden soll zeigt, dass von einem selbst nicht genügend Eigeninitiative ausgeht. Warum sollten Menschen daran gefallen haben einem zu zeigen wie man schnell reich wird?

Buch reich werden

Ständig liest man über Bücher, die uns vermitteln sollen wie wir im Internet reich werden. Das ist natürlich alles ganz gut und schön, aber wer sollte, wenn er schon reich ist, Geld damit machen ein Geld zu verkaufen in dem steht wie man reich wird? Man sollte sich darüber Gedanken machen. Zum Millionär wird man nur durch Glück oder durch Eigeninitiave, aber nicht wenn man nur Bücher liest.